Über mich

Mein Name ist Mag. Brigitte Reinberger und ich wurde 1969 in Wien geboren. Gemäß der westlichen Astrologie stand die Sonne bei meiner Geburt im Zeichen des Ziegenfisches (Steinbock). Nach der traditionellen, von den Maya gebräuchlichen Zählung ihres Kalenders erblickte ich an einem Q´anil Tag das Licht der Welt.

Bereits als Jugendliche begann ich mich für Psychologie und Spiritualität zu interessieren. Die tiefgehende Auseinandersetzung mit verschiedenen Perspektiven der Sinn- und Erkenntnissuche, führte mich zu unterschiedlichen Glaubensmanifestationen und zur Psychologischen Astrologie.

Bald darauf folgte eine intensive Beschäftigung mit Blütenessenzen (Bach-Blüten, Kalifornische Blütenessenzen, Spirit-in-Nature Essenzen – damals noch „Master´s Essenzen“ – und Australischen Bushflowers) und anderen ganzheitlichen Heilmethoden. In den 80er Jahren hatten diese Interessen noch einen sehr „exotischen“ Beigeschmack und kaum jemand kannte beispielsweise Bach-Blüten! Ich habe damals schon mein Wissen über Astrologie und Blütenessenzen verknüpft und später in meinen Beratungen erfolgreich angewandt. Meine Beratungskompetenz habe ich Anfang der 90er Jahre während meiner Ausbildung als Lebens- und Sozialberaterin vertieft. Wie aus meinem Angebot ersichtlich ist, kam im Laufe der Jahre noch einiges dazu. Besonders die Ausbildung bei Prof. Dr. Steve Gallegos als Tiefenimaginations-Begleiterin hat mich persönlich sehr bereichert.

Mein Universitätsstudium „Ethnologie, Kultur- und Sozialanthropologie“ habe ich sehr genossen und erfolgreich abgeschlossen. Prof. Dr. Manfred Kremser war in jener Zeit besonders inspirierend für mich. Mein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt bei unterschiedlichen außereuropäischen Glaubensmanifestationen, insbesondere Schamanismus und Santeria. Studienreisen führten mich nach Mexiko, Belize, Kuba und Guatemala. Meine Diplomarbeit – mit erlebnisreicher, einjähriger Feldforschung in Guatemala – verfasste ich, bei der von mir sehr geschätzten Prof. Dr. Elke Mader zum Thema „Maya Spiritualität und Globalisierung“.

Zur Zeit lebe ich mit meiner Katzenfamilie in der Buckligen Welt und meine „äußeren“ und „inneren“ Tiere sind momentan meine besten Lehrer…. Danke!

Ausbildungen, Weiterbildungen und Kenntnisse :

  • Ethnologin, Kultur- und Sozialanthropologin (Universität Wien)
  • Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin
  • Ausgebildete Buchhändlerin
  • Psychologische Astrologie (Institut für Psychologische Astrologie – Inh. Herbert Stiefsohn)
  • Münchner Rhythmenlehre (bei Wolfgang Döbereiner)
  • Bach-Blüten
  • Kalifornische Blütenessenzen
  • Australische Buschblüten
  • Spirit-in-Nature Essenzen
  • Aromatherapie
  • Trommel- und Rasseltrance mit Rituellen Körperhaltungen nach Felicitas Goodman (bei Susanne Jarausch)
  • Räucherseminare (bei Egon Pobuda – Indigo Haus)
  • Il-do® Körperkerzen-Trainerin (bei Ildiko Papp)
  • Reiki I
  • Klangschalenmassage (Peter Hess Akademie)
  • Begleiterin in der Tiefenimaginationsmethode „The Personal Totem Pole Process®“ (bei Prof. Dr. Eligio Stephen Gallegos in Kooperation mit dem The International Institute for Visualization Reserach)
  • Living Tree Orchideen Essenzen (bei Don Dennis – Begründer)
  • Wild Earth Animal Essenzen (bei Daniel Mapel – Begründer)
  • The Foundation for Shamanic Studies (Core-Schamanismus/Michael Harner)

 

2