AGB

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Ausbildungs- und Seminarbetrieb

Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Veranstalter und dem Teilnehmer (Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich stehen alle Veranstaltungen, wenn nicht anders angegeben, gleichermaßen beiden Geschlechtern offen.) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen bis auf Widerruf. Abweichende Bedingungen des Teilnehmers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Veranstalter hätte einer solchen abweichenden Bedingung schriftlich zugestimmt. Die Geschäftsbedingungen gelten für alle Veranstaltungen (Ausbildungen, Lehrgänge, Seminare, Workshops, Vorträge, organisierte Veranstaltungen etc.) – unabhängig vom Veranstaltungsort. Diese Richtlinien sind hilfreich, die gleichbleibend hohe Qualität der Ausbildung und der Veranstaltungen zu sichern.

Anmeldung
Anmeldungen für Ausbildungen und Seminare erfolgen schriftlich, per E-Mail, unter Angabe von Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Jede Anmeldung ist verbindlich und wird so rasch wie möglich bestätigt. Darüber hinaus kann der Veranstalter Anmeldungen ohne Angabe von Gründen ablehnen. Ab Anmeldung (NICHT ab Zahlung) haben Sie ein 14 tägiges Rücktrittsrecht. Stornierungen werden nur in schriftlicher Form entgegengenommen (Email genügt).

Kosten
Die Ausbildungs- und Seminarkosten enthalten keine Mehrwertsteuer! Das EPU Mag. Brigitte Reinberger unterliegt der Steuerbefreiung (Kleinunternehmerregelung gemäß §6(1)27). Es wird garantiert, dass alle relevanten und nicht eigens aufgelisteten Kosten wie Seminarunterlagen, Prüfungstaxen, Zeugnis- oder Diplomkosten enthalten sind und keine versteckten Kosten in Rechnung gestellt werden. Für Fahrt-, Unterbringungs- oder Verpflegungskosten müssen die TeilnehmerInnen, sofern nicht eigens angeführt, selbst aufkommen. Für manche Veranstaltungen wird Literatur empfohlen oder für die weitere Anwendung sind Materialien notwendig, diese sind nicht in den Kurskosten inkludiert, falls nicht anders angegeben.

Zahlung
Den Ausbildungs- bzw. den Seminarbeitrag überweisen Sie bitte termingerecht auf folgendes Konto: Mag. Brigitte Reinberger IBAN: AT50 2024 1050 2524 0754 BIC: SPNGAT21XXX falls nicht anders vereinbart.

Stornierungen
Bei Stornierung eines Kurses Ihrerseits nach Ablauf des 14tägigen Rücktrittsrechts wird der Gesamtbetrag fällig. Das Rücktrittsrecht gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 14 Tage ab Anmeldedatum beginnen – auch individuelle Termine betreffend. Bei Nichterscheinen (Präsenzkurse) oder Austritt/Abbruch während der Ausbildung/Seminars ist ebenfalls die gesamte Kursgebühr fällig (auch bei Ratenvereinbarungen) und nicht refundierbar. Bei Stellen eines geeigneten Ersatzteilnehmers vor Kursbeginn, der alle Teilnahmevoraussetzungen erfüllt, wird von der Verrechnung Abstand genommen. Kulanzlösungen in besonderen Härtefällen sind nach Absprache möglich, es besteht jedoch kein Rechtsanspruch darauf. Im Krankheitsfall vor Veranstaltungsbeginn oder in einer laufenden Veranstaltung, welcher die Teilnahme verhindert, ist der Teilnehmer berechtigt, die (abgebrochene) Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt (innerhalb eines Jahres) zu einem angebotenen Termin fortzusetzen. Zum Nachweis ist eine ärztliche Bestätigung ohne weitere Aufforderung vorzuweisen. Ohne Krankenbestätigung besteht kein Anspruch auf eine spätere Fortsetzung. Die Verbindlichkeit der Zahlung gemäß Rechnung bleibt auch im Krankheitsfalle aufrecht. Es entstehen jedoch keine zusätzlichen Kosten.

Ratenvereinbarung
Ratenzahlung ist nur bei den Ausbildungen „Bach-Blütenberatung“, „Kalifornische Blütenessenzen“, „Australische Buschblüten“ und „Blütenessenzen komplett“ möglich. Die Ratenzahlung erstreckt sich längstens über den Zeitraum der Ausbildung und ist jeweils am 1. des Monats fällig. Hinzukommt eine Bearbeitungsgebühr wie angegeben. Die letzte Rate ist spätestens vor dem letzten Termin der Ausbildung fällig. Bei Abbruch seitens des Teilnehmers wird der der gesamte Betrag sofort fällig, siehe „Stornierung“.

Zahlungsverzug
Gerät ein Teilnehmer bei Ratenvereinbarungen nur mit einer Rate in Zahlungsverzug, so wird der gesamte noch ausständige Veranstaltungsbetrag sofort zur Zahlung fällig. Es wird das Recht vorbehalten, einen in Zahlungsverzug befindlichen Teilnehmer solange vom Besuch einer Veranstaltung auszuschließen, bis die rückständigen Raten auf dem Konto eingegangen sind. Für eine Mahnung werden 50 Euro an Mahnkosten für den Aufwand in Rechnung gestellt. Nach erfolglosem Mahnprozess wird die Eintreibung der offenen Rechnung an ein Inkassoinstitut oder an einen Rechtsanwalt übertragen. Der Teilnehmer ist verpflichtet, die notwendigen Inkassokosten gem. der Verordnung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten, BGBL 141/1996 in der Fassung BGBL I 118/2002 zu bezahlen. Wird ein Rechtsanwalt mit Einbringungsmaßnahmen betraut, so hat der Schuldner die notwendigen Kosten zweckentsprechender außergerichtlicher Betreibungs- oder Einbringungsmaßnahmen zu ersetzen.

Veranstaltungsabsage
Der Veranstalter behält sich vor Veranstaltungen, aus organisatorischen Gründen oder aufgrund unvorhergesehener Ereignisse und Umständen abzusagen – es besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Diese wird zu einem anderen Termin angesetzt, das einbezahlte Entgelt gilt automatisch für den Ersatztermin, sofern dieser gestellt wird. Ist dies nicht der Fall, überweisen wir die geleistete Zahlung ohne Abzug zurück. Eine weitere Haftung wie Verdienstentgang, Hotel, Flugticket etc. kann von Seiten der Veranstalter nicht übernommen werden.

Skripten-Urheberrechtschutz
Für alle Ausbildungen und Seminare stehen den Teilnehmern Skripten zur Verfügung, die im Kursentgelt inkludiert sind. Der Kauf von Unterrichtsmaterialien ohne den Besuch eines Kurses ist nicht möglich. Für die formelle oder inhaltliche Richtigkeit der Inhalte der Skripten und der Quellenangaben in den Publikationen wird keine Haftung übernommen. Das Nutzungsrecht, das Bearbeitungs-, Veränderungs- und Verbreitungsrecht der ausgegebenen Skripten und Veranstaltungsunterlagen steht ausschließlich dem jeweiligen Vortragenden zu. Diese dürfen vom Teilnehmer weder zur Gänze noch auszugsweise vervielfältigt, nachgedruckt, übersetzt, digital oder persönlich an Dritte weitergegeben oder zu unternehmerischen Zwecken weiterverwendet werden. Verstöße dagegen werden gerichtlich verfolgt. Ebenso berechtigt die Teilnahme an Veranstaltungen nicht zur Weitergabe der Unterrichtsinhalte an Dritte.

Haftungsausschluss
Mit der Anmeldung bestätigt der Kursteilnehmer, dass er sich in einer geistigen und körperlichen Verfassung befindet, die es ihm ermöglicht an dem Kurs bzw. dem Seminar ohne Bedenken für die eigene Gesundheit und für die der anderen Seminarteilnehmer teilzunehmen. Jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich und übernimmt auch für etwaige physische oder psychische Probleme im Rahmen der jeweiligen Veranstaltung vermittelten Informationen, Übungen, astrologischen Interpretationen, Selbsterfahrungseinheiten, Blütenessenzen, Körperkerzen-anwendungen oder sonstiger Interventionen die alleinige Verantwortung. Er trägt während und nach Ende einer Veranstaltung die volle rechtliche Konsequenz für seine Handlungen inner- und außerhalb der Gruppe, gegenüber anwesenden Haustieren, sowie gegenüber der Ausbildungs- bzw. Seminarleiterin und muss für verursachte Schäden selbst aufkommen. Ansprüche gegenüber dem Veranstalter können ausnahmslos nicht geltend gemacht werden. Weiters ist die Leiterin berechtigt, Teilnehmer aus einer Veranstaltung auszuschließen, wenn gewichtige Gründe (Fehlverhalten gegenüber der Vortragenden oder anderen Teilnehmern gegenüber, Diebstahl, Rufschädigung, Zahlungsverzug) dafür vorliegen, wobei die Zahlungsverbindlichkeit der Kurskosten zu 100% bestehen bleiben. Ebenso können Ansprüche wie Erstattung von Reisegebühren, Hotelbuchungen usw. gegenüber dem Veranstalter in keinem Fall geltend gemacht werden. Außerdem wird für Garderobe, persönliche Gegenstände der Teilnehmer, eventuelle Begleitpersonen, sowie eventuelle ausdrücklich erlaubten, und mitgebrachten Haustieren keine Haftung übernommen! Die Teilnahme an einer Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet weder für die aus der Veranstaltung erworbenen Kenntnisse, einen bestimmten Erfolg, noch für Folgen einer Anwendung der Produkte. Der Veranstalter leistet auch keine Gewähr dafür, dass die Aus- und Fortbildungen für angedachte Zwecke des Teilnehmers wirtschaftlich brauchbar sind. Die erlernten Fähigkeiten berechtigen nicht zur Ausübung eines Heilberufes, einer Psychotherapie, eines medizinischen und sonstigen Gesundheits- oder Sozialberufes und ersetzen auch nicht die für einzelne Berufe vorgeschriebenen Eignungs-, Zulassungs- und Berufsausübungsvoraussetzungen. Die Anwendung von Bachblüten, allen anderen Blütenessenzen, Körperkerzen, ätherischen Öle und Edelsteinen unterliegt in Österreich dem Gewerbe der Energetik gemäß § 5 Abs. 2 GewO 1994 und ersetzt keinen Besuch beim Arzt oder Psychotherapeuten.

Gewerbe
Ein Zeugnis, ein Diplom oder eine Teilnahmebestätigung wird vom Veranstalter nur bei positiver Beurteilung ausgestellt. Alle angebotenen Veranstaltungen und Onlinekurse richten sich nach der aktuellen Rechtslage und den jeweiligen Landesgesetzen. Für Änderungen in den jeweiligen Vorschriften und Berufsbildern zu einem späteren Zeitpunkt, die zum Zeitpunkt des Ausbildungsbeginns nicht absehbar waren, kann von unserer Seite keine Haftung übernommen werden. Darüber hinaus garantiert der Veranstalter Kursteilnehmern nach Abschluss der Ausbildung keinen Arbeitsplatz oder späteren beruflichen Erfolg. Für eventuell notwendige Gewerbescheine oder Qualifikationsnachweise für die Berufsausübung ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.

Datenschutz
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen dieser Website.

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Wir weisen darauf hin, dass vom Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden. Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: Name, Anschrift, Telefonnummer, e-Mailadresse und Geburtsdatum. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung, zur Durchführung und zum Ersehen der Volljährigkeit vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme an ein Bankinstitut falls nötig, der notwendigen Übergabe an ein Inkassobüro, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Darüber hinaus werden Name, Telefonnummer und Anschrift für weitere Werbezwecke (selbstverständlich nur das Angebot von www.bluetenberatung.at betreffend) gespeichert. Der Interessent, Teilnehmer oder Käufer erklärt sich daher mit seiner Anmeldung, Kontaktaufnahme zwecks Information und/oder Bestellung im Shop und der Übermittlung personenbezogenen Daten einverstanden, dass seine, für die Abwicklung des Geschäftes notwendigen, persönlichen Daten vom Veranstalter elektronisch gespeichert werden. Für den Fall, dass Sie dritte Personen zu dieser Veranstaltung anmelden, erklären Sie hiermit ausdrücklich, dass Sie bevollmächtigt sind, diese Anmeldung vorzunehmen und eine entsprechende widerrufliche Zustimmungserklärung zur Datenverarbeitung und zum E-Mail-Empfang abzugeben. Eine weitere Verwendung der angegebenen Informationen zu anderen Zwecken als zur Werbung in eigener Sache (Newsletter, Ankündigungen, weiterführende Informationen, etc.), insbesondere die Überlassung an Dritte, ist völlig ausgeschlossen. Jeglicher Schadensersatzanspruch an den Veranstalter in diesem Zusammenhang ist daher ebenfalls ausgeschlossen.

Sonderregelung: Bei der Anmeldung zu Seminaren (Access Bars, Körperprozesse, ect.) werden die Anmeldedaten auch an die Seminarleiterin weitergegeben (zwecks Rechnungsausstellung und Werbezwecke in eigener Sache). Diese ist jedoch ebenso verpflichtet, die Kundendaten vertraulich und sorgfältig zu behandeln und unterliegt der DSVO 2018.

Ihnen stehen jedoch grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten, Geburtstag, Postanschrift und Telefonnummer.Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Die Newsletter verfügen über eine Abmeldefunktion und Sie können selbst jederzeit die Zusendung stornieren! Sie können sich auch auf anderem Wege, ohne Angabe von Gründen aus der Mailingliste streichen lassen, wenn Sie keine Zusendungen mehr wünschen. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Darüber hinaus erklärt sich der Interessent, Teilnehmer, Abonnent oder Käufer einverstanden per E-Mail, telefonisch, per SMS oder anderen verfügbaren Diensten kontaktiert zu werden. Dies geschieht jedoch nur im Falle einer relevanten Interaktion und im Zusammenhang einer Kontaktaufnahme, Übermittlung relevanter Informationen oder der geplanten bzw. vereinbarten Teilnahme an einer Veranstaltung bzw. einer persönlichen Beratung.
Mit der Teilnahme an den Ausbildungen und Seminaren erteilen Sie dem Veranstalter auch die Erlaubnis sämtliche Fotos und Videos, die während der Veranstaltung aufgenommen werden ohne jegliche zeitliche, örtliche und inhaltliche Einschränkung vom Veranstalter im Internet, in sozialen Netzwerken, in Drucksorten und zukünftigen Medien veröffentlicht werden dürfen, ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis einzuholen. Diese Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergeben oder Dritten für kommerzielle zur Verfügung gestellt. Bei Widerspruch ist bei Bild- und Videoaufzeichnungen darauf hinzuweisen.

Anwendbares Recht
Es gilt Österreichisches Recht. Gerichtsstand ist für beide Parteien Neunkirchen Niederösterreich.

Inhalte der Webseite
Der Anbieter behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Der Inhaber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Website-Design, alle Texte, alle Grafiken und sonstigen Inhalte der Website oder der Publikationen des Veranstalters sind dessen Eigentum. Alle Rechte vorbehalten. Das Kopieren (inklusive des Ausdrucks auf Papier) von Teilen oder auch der gesamten Website werden nur zu dem Zweck gestattet, ein Seminar oder/und eine Ausbildung beim Veranstalter zu buchen, oder zu dem Zweck diese Website als Information für andere interessierte Personen zu verwenden. Jede andere Verwendung der auf dieser Website verfügbaren Informationen – inklusive der Reproduktion, des Weitervertriebs, der Veränderung und der Veröffentlichung zu einem anderen als dem oben genannten Zweck – ist untersagt.

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails, bei Verstößen gegen dieses Verbot, sind ausdrücklich vorbehalten.
Sollte der Inhalt oder die optische Gestaltung der Internetseite fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir sie um eine Nachricht (ohne Kosten). Wir bemühen uns, dass die zu Recht beanstandenden Punkte sofort entfernt werden – ohne eine Einschaltung eines Rechtsbeistandes ihrerseits. Von ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten weisen wir im vollen Umfang zurück.

Mit der Anmeldung erklärt der Teilnehmer, die ausgewählte Veranstaltung besuchen zu wollen und diese AGB gelesen und akzeptiert zu haben.

 

Kontakt

Mag. Brigitte Reinberger
Buchberg 7
2840 Warth
office@bluetenberatung.at
0699 11 085 062